GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Bianca82(R)

29.07.2012,
14:17 Uhr
 

Angelcare - Voralarm (Monitoring)

Hallo,

ich hätte eine kurze Frage zum "Angelcare-Überwachungssystem" - wir nutzen es seit der Geburt unserer Tochter. Sie ist jetzt 11 1/2 Monate alt - also fast ein Jahr und bisher gab kam von diesem Gerät kein einziger Piep (wir haben mehrfach die Funktion getestet). Aber in den letzten drei Tagen hatten wir jetzt schon zum 3. Mal diesen Voralarm (1 x Mittags und 2 x nachts) Ich war jedesmal so erschrocken, dass ich meine Tochter dann natürlich sofort angefasst und angesprochen habe. Sie reagierte jedesmal gleich und hatte wohl sehr fest geschlafen (war etwas schlaftrunken). Mir ist keine unnatürliche Blässe oder Hautfarbe aufgefallen....

Bereits nach dem ersten Mal haben wir die Positionen und die Anschlüsse der Sensorenmatten überprüft.Ich bin jetzt natürlich sehr aufgeregt und mach mir deswegen Sorgen... unser Kinderarzt meint, dass diese Geräte einfach zu ungenau messen und deshalb nicht zuverlässig sind. Aber es funktioniert ja bereits seit Monaten einwandfrei und plötzlich soll es nicht mehr funktionieren obwohl die Paramter die gleichen sind? Das erscheint mir irgendwie sehr komisch :(

Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir einen Tipp geben.. oder sollte ich bei einem andere Kinderarzt nochmal vorstellig werden?
Vielen Dank für die Antwort bereits im Voraus.

Liebe Grüße

Bianca

LiFa(R)

30.08.2012,
16:45 Uhr

@ Bianca82

Angelcare - Voralarm

Hallo Bianca,

Dein Beitrag ist ja schon etwas länger her…aber vielleicht liest Du meine Antwort trotzdem. Leider kann ich Dir auch nicht richtig weiterhelfen, hatte aber das gleiche Problem wie Du.
Wir nutzen den AC auch seit Geburt meiner Tochter – sie wird bald 10 Monate – und hatten keinen einzigen Fehlalarm – bis vor 1 Woche! Die Situation war auch ein bisschen komisch: Meine Tochter lag auf dem Bauch, das Gesicht tief in die Matratze gepresst. Als ich sie hochnahm, hat sie aber weitergeatmet. Wir sind daraufhin ins KH und meine Tochter wurde (auch wenn uns die Ärzte definitiv nicht für voll genommen haben mit dem AC: „Der gibt doch sicher dauernd Fehlalarme, nicht?!“) eine Nacht aufgenommen und die Sauerstoffsättigung im Blut überwacht. Es war alles ok und nun fühle ich mich sicherer.
Eventuelle könnte es auch sein, dass längere Atempausen mit zunehmendem Alter der Kinder häufiger werden bzw. kein Problem mehr darstellen. Deine Tochter ist ja jetzt schon über ein Jahr alt, ggf. ist das völlig normal. Wenn Du unsicher bist und die Probleme noch immer hast, kannst Du ja mal im KH vorstellig werden (vorher anrufen und nach einem Termin fragen). Die sind dort im Regelfall sehr nett.
Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen und vielleicht kannst Du ja schreiben, wie die Sache bei Euch weiterging.

Liebe Grüße
Lisa

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 2 Benutzer online (0 registrierte, 2 Gäste)
Script by Alex  ^