GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
TippTapp(R)

19.01.2013,
18:03 Uhr
 

Matratze - bitte um Tipps (Prävention)

Hallo,

wir haben für unsere Tochter (1 Woche) eine gebrauchte Matratze in ihrem Bettchen liegen. Diese besteht aus Schaumstoff.

Nun habe ich gelesen, dass man darauf achten sollte, dass Matratzen keine Weichmacher und Flammschutzmittel enthalten.

Da ich nicht weiß, wie es in dieser Hinsicht mit unserer Matratze aussieht, würde ich gerne eine neue kaufen.

Nur: Welche?
Woher bekomme ich konkrete Informationen über diese Inhaltsstoffe?

Kann ich mich an Testergebnissen aus Stiftung Warentest oder Oekotest orientieren?

Oder hat hier jemand einen konkreten Tipp für mich?

Vielen Dank vorab und liebe Grüße! :)
TippTapp

Manuela Krebs(R)

25.01.2013,
10:16 Uhr

@ TippTapp

Matratze - bitte um Tipps

Hallo TippTapp,
hier ein Auszug aus der Broschüre Die optimale Schlafumgebung für Ihr Baby:
Wie auch beim Bett sollte bei der Auswahl der Matratze darauf geachtet werden,
Unfallgefahren zu vermindern. Daher sollte das Bett zusammen mit der Matratze
gekauft werden, damit Sie sich davon überzeugen können, dass die Matratze genau
in das Bett passt. Abzuraten ist von zu weichen Matratzen, da die Kinder mit ihren kleinen Füßen einsinken können, und so zu wenig Halt beim Laufen, Hopsen und Stehen haben.Der kleine Körper soll im Liegen nicht mehr als ca. zwei Zentimeter tief in die Matraze einsinken können.
Manche Hersteller bieten Matrazen mit einem trittfesten Rand, dem sog. Tritt-
rahmen an, der ein Einklemmen der kleinen Füße zwischen der Matratze und dem Holzrahemn bzw. den Gitterstäben verhindern soll.
Bei Matratzen neuester Generation wird neben der minimalen Schadstoffbelastung
auch auf die Möglichkeiten der Allergieprävention un die Vermeidung der Rückatmung des Babys geachtet. Der Fachhandel berät Sie hierzu sicherlich gerne.

Diesen Auszug als Empfehlung.
Liebe Grüße aus Hessen
Manuela Krebs

Hildegard Jorch(R)

E-Mail

Münster,
25.01.2013,
17:45 Uhr

@ TippTapp

Matratze - bitte um Tipps

hallo Tipptapp,
zusätzlich zu dem, was Manuela Krebs schon zitiert hat, noch ein Hinweis:
achte auf das Siegel ÖKO-Tex-Standard 100 + das ECO-Instituts-Siegel. Die Kriterien für beide Siegel findest Du im Netz. das ECO-Instituts-Siegel beinhaltet über das Öko-Tex-Siegel hinaus noch eine Testung zu Arsen-, Antimon- und organischen Phosphorverbindungen als Flammschutzmittel oder Weichmacher, auf die man verzichten sollte.
wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch gerne anrufen.

Viele Grüße aus dem verschneiten Münster

Hildegard Jorch

---
Präsidentin der GEPS- Deutschland e.V.
Vorsitzende der GEPS-NRW e.V.

gingeroil(R)

29.01.2013,
16:08 Uhr

@ Hildegard Jorch

Matratze - bitte um Tipps

» hallo Tipptapp,
» zusätzlich zu dem, was Mauela Krebs schon zitiert hat, noch ein Hinweis:
» achte auf das Siegel ÖKO-Tex-Standard 100 + das
» ECO-Instituts-Siegel. Die Kriterien für beide Siegel findest Du im
» Netz. das ECO-Instituts-Siegel beinhaltet über das Öko-Tex-Siegel hinaus
» noch eine Testung zu Arsen-, Antimon- und organischen Phosphorverbindungen
» als Flammschutzmittel oder Weichmacher, auf die man verzichten sollte.
» wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch gerne anrufen.
»
» Viele Grüße aus dem verschneiten Münster
»
» Hildegard Jorch


Holt euch eine 3 Zonen oder 4 Zonen Matraze.
Diese sind wirklich gut!

meierle76(R)

07.06.2013,
16:43 Uhr

@ TippTapp

Matratze - bitte um Tipps

Falls Sie schon eien MAtratze gefunden haben, auf www.my-versand.ch gibt es die dann vielleicht auch günstig :) Man muss ja auch ein wenig auf den Preis schauen, und der ist im Internet ja doch oft ein wenig günstiger.

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (0 registrierte, 3 Gäste)
Script by Alex  ^