GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Blume1985(R)

19.02.2013,
17:09 Uhr
 

Tragetuch / Tragehilfe / Bauch an Bauch schlafen (Prävention)

Hallo,

ich habe eine Frage:

Ist es richtig, dass man sein Baby nicht "Bauch an Bauch" schlafen lassen sollte?

Also:

Bei uns ist es oft so, dass die Maus auf dem Arm schläft, weil sie nicht im eigenen Bett schlafen möchte.
Sie schläft dann, während man sich die Nacht auf dem Sofa um die Ohren schläft, auf meinem Bauch.
Ist das bedenklich?

Und wenn ja, dann wären doch Tragetücher und Tragehilfen auch bedenklich, oder?

Ich würde mich über Antworten freuen !

Blume1985(R)

19.02.2013,
18:21 Uhr

@ Blume1985

Tragetuch / Tragehilfe / Bauch an Bauch schlafen

Ich würde gerne noch eine Frage dranhängen:

Gibt es eigentlich Empfehlungen bzgl. eines Schlafsacks? Gibt es Empfehlungen für bestimmte Firmen oder was das Material angeht?

Hildegard Jorch(R)

E-Mail

Münster,
20.02.2013,
00:26 Uhr

@ Blume1985

Tragetuch / Tragehilfe / Bauch an Bauch schlafen

Bitte Deine Maus nicht auf Deinem Bauch schlafen lassen, weder auf dem Sofa noch im Bett: Bauchlage, Überwärmung und Rückatmung von Ausatemluft sind Risikofaktoren für SID.
Wenn sie nur auf Deinem Arm einschläft in der schrägen Liegeposition, versuch mal, unter die Beine des Babybettes, wo der Kopf liegen soll, Bücher o.ä. zu legen, so dass das Bett in eine schräge Position kommt, die Liegefläche aber gerade bleibt. Vielleicht hat sie einen Reflux (hochsteigender mageninhalt in die Speiseröhre => Sodbrennen). Dann verweigern etliche Kinder das Schlafen im Bett.
Solltest Du noch dazu Fragen haben, ruf mich einfach an oder schick mir eine Mail mit Deiner Tel-Nr. Ich rufe Dich dann zurück.

Viele Grüße aus Münster

Hildegard Jorch

---
Präsidentin der GEPS- Deutschland e.V.
Vorsitzende der GEPS-NRW e.V.

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 6 Benutzer online (0 registrierte, 6 Gäste)
Script by Alex  ^