GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Bauchlage (Fragen zur Forschung)

verfasst von Martina11 E-Mail, 31.01.2007, 13:05 Uhr

Mein Sohn ist jetzt ein halbes Jahr alt und dreht sich zum Schlafen immer in die Bauchlage. Der Kinderarzt meint, das sei in Ordnung, aber egal, wo ich nachlese, überall wird geraten, dass das Baby ein Jahr lang auf dem Rücken schlafen soll. Ich nehme ihn momentan mit zu mir ins Bett. Das klappt bislang ganz gut, aber der Arzt hat mir davon dringend abgeraten.
Ich rauche nicht und stille noch.
Was ist nun besser: Ihn auf dem Bauch schlafen zu lassen in seinem Bett oder ihn zum mir zu nehemn, wo es bis jetzt auf dem Rücken schläft?

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Bauchlage von Martina11 am 31.01.2007 um 13:05 Uhr (Fragen zur Forschung)  [Board] [Mix]

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (0 registrierte, 3 Gäste)
Script by Alex  ^