GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Probleme mit Partner (Sonstiges)

verfasst von Jasmin(R), 09.08.2011, 22:58 Uhr

Hallo ich heiße Jasmin,

wir haben unseren Sohn letztes Jahr im November verloren. Es ist die Hölle. Unser drittes Kind alles war perfekt. Mein Mann und ich haben seitdem viel durchgemacht. Uns hat es gott sei dank zusammen gebracht und nicht entzweit. Obwohl mein Mann sich versucht hat das Leben zunehmen, es war einfach nur grausam, er kam überhaupt nicht damit zurecht. Weil er nicht so wie ich darüber reden kann. Seitdem machen wir beide eine gemeinsame Therapie, hilft uns sehr. Einzel- und Paargespräche.
Uns ist nachdem schweren Verlust trotzdem bald bewußt geworden, wir lassen uns nicht unterkriegen und wollen weitere Kinder. Leicht gesagt, die Angst, Gedanken, Gewissenbisse, etc. . Jedenfalls war ich schnell wieder schwanger. Ich bin jetzt in der 31. SWW. Es ist nicht einfach, am Sonntag 14.08.2011 wäre unser Sohn 1.Jahr alt geworden. Ich trauere noch sehr und ich werde diesen Schmerz nie überwinden können, dass weiß ich. Aber man muss lernen damit Leben zu können, sonst zerbricht man.
Es ist auch das Gewissen unser 4.Kind kommt Anfang Oktober, da ist unser Sohn, noch nicht einmal 1.Jahr tot. . Aber hätten wir gewartet, hätte ich vielleicht die Kraft nicht mehr aufgebracht. Zu viele Gedanken was wenn wie wo, alles Mist es hilft nur positiv nach vorne zu schaun. Gut letzendlich macht es jeder auf seine Weise, aber eines habe ich auch gelernt, etwas sehr wichtiges, den Moment genießen, und niemals auf andere achten, hören oder sich ärgern lassen.- Es sind meine Gefühle und es ist mein Leben !!! Ich mache das, was für mich oder für uns das Beste ist, nach meinen Gefühl und Gewissen. So ist vieles einfacher, weil man sich oft nach anderen richtet. Was könnten die denken usw. es ist völlig egal, es ist unser Leben.

Ích wünsche Dir viel Kraft . Deine Gedanken kann dir niemand nehmen, du hast es also schon schwer genug, drum mach es dir durch andere nicht schwerer .
Ich wünsche euch alles Gute und Liebe und vor allem GESUNDHEIT:
Jasmin mit Tom Lasse im Herzen

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Probleme mit Partner von Schmetterlingsmutter(R) am 21.07.2011 um 02:39 Uhr (Sonstiges)  [Board] [Mix]
Probleme mit Partner von rarita(R) am 03.08.2011 um 16:42 Uhr
Probleme mit Partner von Auroro(R) am 07.08.2011 um 21:27 Uhr
Probleme mit Partner von Jasmin(R) am 09.08.2011 um 22:58 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (0 registrierte, 3 Gäste)
Script by Alex  ^