GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Stubenwagenmatratze (Sonstiges)

verfasst von Shemy(R), 06.03.2006, 22:07 Uhr

Liebe Forenteilnehmer,

Da eine enge Freundin von mir vor Jahren ihr Kind am plötzlichen Kindstod verloren hat, beschäftigt mich dieses Thema sehr. Meine kleine Tochter ist morgen 2 Wochen alt und ich bin eine der Mütter, die in Sorge ist und alle überflüssigen Risiken ausschalten möchte.
Dennoch bin ich sehr durcheinander was ich nun tun kann, was richtig ist und was nicht. so lese ich an einer stelle, dass matratzen wegen irgendeines schimmelpilzes mit polyetylen abgedeckt werden sollen, an einer anderen, dass kokoskernmatratzen nicht genug co2 und Wärme durchlassen.... etc...
Ich habe auf " die richtige Schlafumgebung "nun empfehlungen gefunden für die Kinderbettmatratze, aber für den Stubenwagen passen die noch nicht.
Unsere kleine linde schläft derzeit auf einer harten kokosfasermatratze die bereits viele Jahre alt ist. ich vertraue der sache nicht.
Wo könnte ich eine gute stubenwagenmatratze bekommen?
Linde schläft auf dem Rücken, ich rauche nicht, ich versuche sie an einen schnuller zu gewöhnen und sie liegt im Schlafsack und wird noch von einem Angelcare überwacht. leider kann ich nicht stillen.
Naja, ich weiß so wenig über die Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes, möchte aber gerne alles so weit es geht tun, was in meiner Macht steht, damit Linde nicht das selbe passiert wie maike, dem kleinen Mädchen meiner Freundin.

Können sie mir helfen?

Liebe Grüße
Shemy

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Stubenwagenmatratze von Shemy(R) am 06.03.2006 um 22:07 Uhr (Sonstiges)  [Board] [Mix]
Stubenwagenmatratze von Hildegard Jorch(R) am 06.03.2006 um 22:39 Uhr
Stubenwagenmatratze von Nico* am 07.03.2006 um 19:36 Uhr
Stubenwagenmatratze von Shemi am 07.03.2006 um 23:35 Uhr
Stubenwagenmatratze von Nico* am 08.03.2006 um 21:04 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1004 registrierte Benutzer, 9 Benutzer online (0 registrierte, 9 Gäste)
Script by Alex  ^