GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Hilfe, jetzt plötzlich Voralarme (Monitoring)

verfasst von Fischli(R), 21.08.2011, 11:11 Uhr

Hallo,

ich hoffe es kann mir jemand helfen, bin echt total fertig und hab so Angst. Vorab, ich bin allgemein extrem ängstlich was mein Kind angeht. Deswegen habe ich auch ein AngelCare von Anfang an und bisher war NIE etwas. Mein Sohn ist 10 1/2 Monate alt, 1 Tag nach ET kerngesund, groß und schwer, geboren. Er wird immer noch ein wenig gestillt, war ein Speikind, jetzt ists fast weg mit dem Spucken. Er schläft nachts eigentlich sehr schlecht, wacht sehr oft auf. Er war noch nie krank bis auf 1x ein eitriges Auge. Er schläft bei uns im Zimmer in seinem eigenen Bett. Mein Mann ist zwar leider Raucher, aber wie gesagt oft nicht da und raucht nur außer Haus, wäscht sich die Hände, zieht sich danach um, raucht vorm Schlafengehen stundenlang nicht mehr und wir sind sehr sehr vorsichtig dass er keinen Rauch abkriegt, das finde ich unmöglich wenn Eltern da nicht drauf achten.


Jetzt vor ein paar Wochen ist der Voralarm einmal nachts angegangen, da war ich mir nicht sicher ob ichs geträumt hatte, weil weiter nichts war. Dann, zwei drei Wochen später, wieder, da hab ich ihn angefasst und er hat tief Luft geholt. Diesmal war mein Mann auch da und ist wach geworden (er hat oft Nachtschicht). Und heute Nacht schon wieder!! Diesmal hab ich die Hand auf den Bauch meines Schatzes gelegt, so zwei, drei Sek. und er hat echt nicht geatmet in der (klar, kurzen) Zeit. Da hab ich laut seinen Namen gesagt und ein wenig an ihm gerüttelt, da hat er sich dann geräkelt und ganz normal weitergeatmet. Was ist denn das??? Erst dachte ich es sind Fehlalarme weil wir die Sensibilität runtergestellt hatten, aber jetzt haben wir sie wieder hochgestellt und trotzdem heut der Voralarm! Ich muss dazu sagen, dass wenn der Voralarm anging, hat er immer an einer bestimmten Stelle ganz am Gitter geschlafen, auf der Seite, er schläft am liebsten auf der Seite. Kann es daran liegen? Aber er schläft ja fast immer an der Stelle, da müsste dann der Alarm doch jedesmal angehen?

Heut hab ich ihn mir genau angeguckt, er hatte eine normale Hautfarbe, wie sonst auch. Es ist bei uns nur leider ziemlich warm im Schlafzimmer, so 24 Grad, obwohl das Fenster offen ist. Er schläft nur im Kurzarmbody.

Ich bin echt fertig. Was soll ich jetzt tun? Ich weiß jetzt schon, dass mein Kinderarzt mir sagen würde, ich soll einfach das AngelCare wegtun. Dort brauch ich gar nicht hingehen. Musste mir schon so viele dumme Kommentare deswegen anhören (nicht von ihm jetzt, aber ich denke er hat die gleiche Meinung, kann ihn da mittlerweile gut einschätzen). Mein Mann sagt auch, wir tun einfach das AngelCare weg dann ist Ruhe. Aber was ist wenn Tobias nur deswegen geatmet hat weil ich ihn berührt habe?? Ach ja, der Alarm ist bisher immer nach 3 Uhr nachts losgegangen, so zw. 3 und 6. oh mann, ich hab echt so Angst um meinen kleinen Schatz :-((((

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Hilfe, jetzt plötzlich Voralarme von Fischli(R) am 21.08.2011 um 11:11 Uhr (Monitoring)  [Board] [Mix]
Hilfe, jetzt plötzlich Voralarme von Hildegard Jorch(R) am 23.08.2011 um 09:35 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 1 Benutzer online (0 registrierte, 1 Gäste)
Script by Alex  ^