GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

(Fehl-)Alarm Atemfrequenz (Monitoring)

verfasst von Linchen(R), 07.09.2013, 11:10 Uhr

Hallo Jerc,

abgesehen davon, dass sich ein Schlaflabor auf jeden Fall lohnt um die Ursache eurer Probleme rauszufinden solltet ihr auf jeden Fall die Alarme verknüpfen lassen. Dann alarmiert der Monitor eine Apnoe nur, wenn auch ein Sättigungsabfall oder Herfrequenzabfall auftritt. Das vehindert genau diese unnötigen Fehlalarme.
Ruf doch die Monitorfirma oder in der Klinik jemanden an, der sich mit dem VG 3100 auskennt. Die Einstellung zu korrigieren ist eine Sache von einer Minute.

LG

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

(Fehl-)Alarm Atemfrequenz von Jerc(R) am 03.09.2013 um 22:12 Uhr (Monitoring)  [Board] [Mix]
(Fehl-)Alarm Atemfrequenz von Linchen(R) am 07.09.2013 um 11:10 Uhr
(Fehl-)Alarm Atemfrequenz von Snoldy(R) am 17.12.2013 um 13:23 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 7 Benutzer online (0 registrierte, 7 Gäste)
Script by Alex  ^