GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Reflux/Herzgeräusch (Prävention)

verfasst von sus73(R), 24.01.2014, 22:14 Uhr

Hallo,
mein 2. Sohn ist nun 1 Monat und 1 Tag alt, leider kann ich nicht stillen (wie schon beim ersten Sohn keine Milch wg. Hashimoto) , und die Kinderärztin meinte gestern, dass er Reflux hat (er würgt/röchelt/hustet nachts, man hört es dann auch gluckern). Sie hat mir geraten, das Kopfteil des Bettes durch einen Aktenordner unter der Matratze zu erhöhen.

Da wir die Angelcare Matten verwenden geht dies jedoch nicht. Nun will ich das Kopfteil des Bettes auf 6,5 cm. hohe Holzklötze stellen (Bett ist 70*140). Reicht das als Erhöhung gegen Reflux aus?

Sollten wir sonst noch irgendetwas beachten (tagsüber lasse ich ihn lange auf dem Arm nach dem Fläschchen, nachts wird er halt schneller hingelegt, da ich auch müde bin), er trinkt sowieso nicht so viel auf einmal sondern alle 2 Stunden außer nachts alle ca. 4-5 Std.

Außerdem wurde gestern ein systolisches Herzgeräusch festgestellt.Nächste Woche Mittwoch haben wir Termin in Kinderklinik beim Kinderkardiologen wg. Herzultraschall.
Gibt es da irgend etwas was wir bzgl. SIDS ansprechen sollten (Z.B: sollten wir nachfragen wg. Ultraschall der Halsschlagadern oder sollte eine Monitorüberwachung erfolgen)

Ich habe wahnsinnige Angst vor SIDS (auch schon bei meinem ersten Sohn,der auch viel gespuckt hat, wir vermuteten Reflux, Kinderarzt hat uns nicht ernst genommen, auf Umwegen dann durch Magenspiegelung Lactoseintoleranz festgestellt) v.a. wo jetzt auch noch Reflux und das Herzgeräusch da sind und ich ja auch nicht stillen kann und er nachts nicht wach wird (wird nach 4-5 Std. nur unruhig, ich gebe dann ein Fläschchen, er trinkt das dann im Schlaf und wacht nicht mal richtig auf).

Vielen Dank für das Lesen dieses lang gewordenen Textes
Susanne

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Reflux/Herzgeräusch von sus73(R) am 24.01.2014 um 22:14 Uhr (Prävention)  [Board] [Mix]
Reflux/Herzgeräusch von Hildegard Jorch(R) am 25.01.2014 um 01:00 Uhr
Reflux/Herzgeräusch von LiFa(R) am 20.03.2014 um 11:44 Uhr
Reflux/Herzgeräusch von LiFa(R) am 21.03.2014 um 09:36 Uhr
Reflux/Herzgeräusch von Saskia(R) am 26.03.2014 um 22:26 Uhr
Reflux/Herzgeräusch von LiFa(R) am 27.03.2014 um 09:12 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 2 Benutzer online (0 registrierte, 2 Gäste)
Script by Alex  ^