GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? (Fragen zur Forschung)

verfasst von ullis Mama(R), 21.05.2015, 18:53 Uhr

Hallo KarinI,

du hast hier den Link auf einen - jedenfalls für mich - sehr aufschlussreichen Artikel gesendet. Ich hatte diesen schon vor längerer Zeit gelesen und er hat mich sehr aufgerüttelt und wieder einmal zum Nachdenken angeregt!

Ich selbst habe z.B. einen diagnostizierten Serotoninmangel (wird medikamentös ausgeglichen) und ich mutmaße, mein kleiner Sohn könnte auch daran gelitten haben?? Ein Grund für Sids und eine Fehlfunktion im Hirnstamm???
Der Serotoninspiegel wird ja heute bei Erwachsenen gemessen werden, wenn es für nötig befunden wird, bei Kindern wird diese Kontrolle nicht durchgeführt, zu kostspielig???
Für mein Empfinden wäre es doch evtl. eine Präventionsmaßnahme, Eltern mit Kinderwunsch auf einen solchen Mangel hin zu untersuchen - gerade wenn in der Familie, so wie bei uns, SIDS schon einmal aufgetreten ist!

Auf jeden Fall finde ich diesen Artikel wirklich lesenswert und mir hatte er damals schon geholfen, mich ein ganz kleines bisschen besser mit Ullis Tod zu fühlen - wenn er krank war, dann wiegt die schwer belastende Schuld - die ja vernunftsmäßig gar keine ist - mich aber dennoch immer wieder quält - nicht ganz so schwer...

Lieben Gruß an alle
ullis Mama

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? von KarinI(R) am 16.08.2013 um 01:39 Uhr (Fragen zur Forschung)  [Board] [Mix]
Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? von KarinI(R) am 18.10.2013 um 16:48 Uhr
Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? von KarinI(R) am 15.05.2015 um 15:56 Uhr
Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? von ullis Mama(R) am 21.05.2015 um 18:53 Uhr
Reine Interessensfrage - Wo steht die Forschung? von ullis Mama(R) am 06.06.2015 um 14:05 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 1 Benutzer online (0 registrierte, 1 Gäste)
Script by Alex  ^