GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Monitoring bei Folgekindern (Monitoring)

verfasst von Mia2016(R), 05.10.2017, 12:06 Uhr

Hallo.
Ich habe letztes Jahr im Oktober meine Tochter zu Grabe tragen müssen und bin nun aktuell erneut schwanger.
Einen erste Hilfekurs an Kindern und Babys ist bereits für November eingeplant und gebucht von uns jedoch werde ich aus der Monitor Sache nicht schlau und komme hier nicht weiter. Kann mir jemand erklären wie ich diesen Beantragen kann vor der Geburt? Und kann mir jemand sagen wo ich am besten das Baby bekommen soll? Langt ein normales Krankenhaus mit Gebirtsstation oder dann eher eins mit einer aufpäppelstation?

Bitte um Hilfe.

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Monitoring bei Folgekindern von Mia2016(R) am 05.10.2017 um 12:06 Uhr (Monitoring)  [Board] [Mix]
Monitoring bei Folgekindern von Hildegard Jorch(R) am 05.10.2017 um 22:11 Uhr
Monitoring bei Folgekindern von anna110790(R) am 09.10.2017 um 14:09 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 7 Benutzer online (0 registrierte, 7 Gäste)
Script by Alex  ^