GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
MyAngelNatalie(R)

E-Mail

Bad Freienwalde,
11.08.2009,
21:45 Uhr
 

Liegt es an den Genen? (Fragen zur Forschung)

Ich habe bereits meine Geschichte von meinen kleinen Engel hier niedergeschrieben.Ein Satz geht mir seit damals nicht mehr aus den Kopf.Der Arzt sagte mir 'Überlegen Sie es sich ob Sie weitere Kinder möchten.Es könnte an ihren Genen liegen'.Ich habe viel darüber nachgedacht.Komisch ist es schon meine erste Tochter starb an S.i.d.s und meine 2 anderen Töchter litten an diesen Apnoen die ja die Hauptursache dafür sind.Mein Engel hatte ein anderen Vater als meine 2 anderen Töchter.Es könnte doch möglich sein damit irgendwas mit meinen Genen nicht stimmt.Untersucht wurde ich aber nicht.Meine 2 Töchter kamen kurz nach der Geburt ins Schlaflabor wo es festgestellt wurde das sie diese Atempausen hatten.Ich hab mal gelesen dass bei Babys die an s.i.d.s starben immer ein bestimmtes Enzym gefunden wurde das nur bei Erwachsenen vor kommt.Wie kommt es dahin übertragen wir als Eltern es wenn wir unsere Babys küssen?Soviele Fragen schwirren mir im Kopf rum obwohl das schon 7Jahre her ist.Natalie mein Engel ich liebe dich

---
Natalie mein Engel dein Lachen ist für immer verstummt doch du bleibst in meinen Herzen.Du passt jetzt von deinen Stern auf deine kleinen Schwestern auf.Ich liebe dich

nadiiile(R)

13.08.2009,
02:11 Uhr

@ MyAngelNatalie
 

Liegt es an den Genen?

darüber würde ich mir keinen kopf machen, ich denke nicht das es an den gänen liegt, mein erster sohn wurde 3 wochen vor ET per kaiserschnitt zu welt geholt,und war kern gesund (ist es auch heute noch), so und mein engel wurde angeblich 2 wochen vor ET geholt da er angeblich nicht mehr richtig versorgt wurde, ich war schwanger und es gab immer probleme mit dem Geb termin ausrechnen, und niemand wusste wirklich wann und wie, doch das krankenhaus das meinen sohn dan geholt hat, sagte es währen 2 wochen vor ET naja sie sagten aber das dieses kind klein sein wird, das wunderte mich und meine familie den in meiner familie hat niemand ein kleines kind bekommen , und mein erster war auch ein 8 pfünder, er wurde zur welt geholt und konnte nicht atmen, und hatte eine lungenenzündung lag dan auf der intensiv, und nun im nachhinein, denke ich einfach das mein sohn zu früh geholt wurde den ein anderes krankenhaus hatte damals gesagt das das kind ausreichlich versorgt werden würde nicht 100% avber es würde langen und es währe erst 33 SSW mhmm im nachhinein kommen mir auch fragen da es ja heißt das die kleinen schwachen babys an SIDS am meisten sterben würden

lg

MyAngelNatalie(R)

E-Mail

Bad Freienwalde,
13.08.2009,
11:23 Uhr

@ nadiiile
 

Liegt es an den Genen?

Da frage ich mich warum das Krankenhaus bei dir nicht genauere Untersuchungen gemacht haben und wenn das andere meinte es wäre 33ssw dann hätte sich das andere danach richten können.Das mit den kleineren schwachen Babys kann ich mir schon gut vorstellen aber Natalie hat 3950g gezogen also war sie alles andere als klein und schwach.Sie wurde 2Wochen nach dem ET geholt bzw die Geburt wurde eingeleitet.Es gab keine Komplikationen oder sowas nix sie war kerngesund.Die einzigste Komplikation gabs bei Juliette's Geburt.Sie dauerte zwar nur 28min aber sie hatte 4x die Nabelschnur um den Hals.Der Arzt hatte keine Zeit zum Ultraschall machen denn sonst hätte er es gesehen u ich hätte einen ks bekommen.Wie dem auch sei auch wenn ich noch weitere Kinder bekommen sollte wird immer kontrolliert ob sie auch Apnoen haben und wenns so ist lass ich mich untersuchen

---
Natalie mein Engel dein Lachen ist für immer verstummt doch du bleibst in meinen Herzen.Du passt jetzt von deinen Stern auf deine kleinen Schwestern auf.Ich liebe dich

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 4 Benutzer online (0 registrierte, 4 Gäste)
Script by Alex  ^