GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
Naffi(R)

31.05.2011,
16:27 Uhr
 

Suche Monitor (Trauer)

Hallo Ihr lieben. Ich melde mich hier, weil ich ein ganz wichtiges Anliegen habe. Ich habe meinem Sohn als er geboren wurde auf eigene Faust einen Atemüberwachungsmonitor gekauft (gebrauchten)(Sims Grisaby glaub ich oder so). Nun hat sich das als Glück erwiesen, denn mein Sohn hatte eines Abends einen Atemaussetzer, bei dem ich Ihn wiederbeleben musste. Er kam ins Krankenhaus und man hat festgestellt, dass es Probleme bei seiner Atmung gibt.

Darauf hin habe ich von der Krankenkasse einen anderen Monitor erhalten, den man auch auslesen konnte.

Nun ist mein Sohn fast 4 uns braucht Ihn schon lange nicht mehr und wir musste Ihn wieder zurück geben.

In der Zwischenzeit sind wir nach Österreich gezogen und nun bin ich wieder schwanger. Leider ist eine Katastrophe eingetroffen und wir können unseren alten Monitor nicht finden (dank Umzugschaos)

Da man hier in Österreich so ein Gerät nicht so einfach bekommt (habe schon mit dem Kinderarzt gesprochen), werde ich wohl nur einen bekommen, wenn was passiert ist. Aber soweit möchte ich es natürlich nicht kommen lassen.

Hat jemand von Euch einen Atemmonitor zu verkaufen? Evtl. noch ein paar Sensoren dafür über. Dann meldet euch bei kurtzagnes@gmail.com

Danke Euch

mama771(R)

31.05.2011,
23:27 Uhr

@ Naffi
 

Suche Monitor

Hallo, ich bin auch grade auf der Suche nach Einem, da unserer nicht mehr verlängert wird. Man kann die Geräte auch überall selbst mieten. Der Siss Babycontrol Atemüberwachungsmonitor liegt unter 50,00 € monatlich. Leider habe ich das Gerät noch nicht probiert. Ein Vita Guard 3100 wurde mir inkl. Allem für um die 300,00 € monatlich angeboten. Das ist happig.
Ich denke, dass es in Österreich auch welche gibt die einen solchen Service anbieten.


» Hallo Ihr lieben. Ich melde mich hier, weil ich ein ganz wichtiges Anliegen
» habe. Ich habe meinem Sohn als er geboren wurde auf eigene Faust einen
» Atemüberwachungsmonitor gekauft (gebrauchten)(Sims Grisaby glaub ich oder
» so). Nun hat sich das als Glück erwiesen, denn mein Sohn hatte eines Abends
» einen Atemaussetzer, bei dem ich Ihn wiederbeleben musste. Er kam ins
» Krankenhaus und man hat festgestellt, dass es Probleme bei seiner Atmung
» gibt.
»
» Darauf hin habe ich von der Krankenkasse einen anderen Monitor erhalten,
» den man auch auslesen konnte.
»
» Nun ist mein Sohn fast 4 uns braucht Ihn schon lange nicht mehr und wir
» musste Ihn wieder zurück geben.
»
» In der Zwischenzeit sind wir nach Österreich gezogen und nun bin ich wieder
» schwanger. Leider ist eine Katastrophe eingetroffen und wir können unseren
» alten Monitor nicht finden (dank Umzugschaos)
»
» Da man hier in Österreich so ein Gerät nicht so einfach bekommt (habe schon
» mit dem Kinderarzt gesprochen), werde ich wohl nur einen bekommen, wenn was
» passiert ist. Aber soweit möchte ich es natürlich nicht kommen lassen.
»
» Hat jemand von Euch einen Atemmonitor zu verkaufen? Evtl. noch ein paar
» Sensoren dafür über. Dann meldet euch bei kurtzagnes@gmail.com
»
» Danke Euch

Naffi(R)

01.06.2011,
09:09 Uhr

@ Naffi
 

Suche Monitor

Also das finde ich schon ganz schön happig vorallem, weil hier in Österreich dass ganze über Miete noch teurer sein dürfte. Dann gebe ich lieber 300 Euro aus und kauf Ihn und muss dann auch nicht aufpassen, dass kein Kratzer dran kommt.

Zumahl wir das Ding jetzt auch immer nutzen wollen (nicht nur nachts), d.h. auch im Kinderwagen etc. weil eine Arbeitskollegin von mir vor ca. 1 Jahr Ih Baby am Kindstod verloren hat, weil sie es für 20 min draußen im Kinderwagen aus den Augen gelassen hat. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken gemacht wenn er im Kinderwagen war. Nun aber muss ich sagen, dass ich so ein Kompaktes Gerät auch im Kinderwagen legen werde. Da die Tür hier im Sommer immer offen steht und wir hier sehr abgelegen leben, sodass ich jeden Pieps hören kann, wäre das ideal, wenn ich das Kind mit dem Wagen an die Tür stelle.

Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand.

Roswitha(R)

E-Mail

01.06.2011,
19:15 Uhr

@ Naffi
 

Suche Monitor

Hallo,

der Hersteller von Sixx Control hat mir gerade versichert, dass Monitoring in Österreich weit verbreitet ist. Vielleicht warst du einfach bei falschen Kinderarzt?
Du kannst diese Geräte auch in Österreich mieten oder wenn du da nicht weiter kommst, den Hersteller auch gerne selbst anschreibe:
info@schulte-elektronik.de
Hier bekommst du auf jeden Fall Hilfe.

Lieben Gruß

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1004 registrierte Benutzer, 18 Benutzer online (0 registrierte, 18 Gäste)
Script by Alex  ^