GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
dewi76(R)

21.02.2013,
18:28 Uhr
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps? (Prävention)

Meine kleine Adeline ist nun fast 18 Wochen alt. Sie wurde 7 Wochen zu früh geboren. Für ein Frühchen war sie mit 2130 gr. sehr kräftig. Die ersten 4 Wochen habe ich mit ihr im Krankenhaus verbracht. Dort lag sie auf der Intensivstation - und das fast immer in Rückenlage. Seitdem sie bei uns zu Hause ist, will sie aber nur noch auf dem Bauch schlafen. Das fing so an: Die ersten 9 Wochen zu Hause hat sie bei mir auf der Brust geschlafen - sie also auf dem Bauch. Dann endlich ließ sie sich in ihr Bettchen legen und schläft auch immer sehr schnell ein. Aber nur in Bauchlage. Sie schläft in einem Beistellbettchen an meiner Seite. Ich habe mich sehr viel informiert, was den Plötzlichen Säuglingstod angeht - schon im Krankenhaus als ich noch nicht wusste, dass ich sie bald nicht mehr auf den Rücken würde legen können und kenne die Empfehlungen zur Prävention. Außerdem habe ich ein Angel Care - Gerät, mache mir aber natürlich trotzdem Sorgen. Ich bin aber nicht der Typ, mich zu sehr damit zu belasten. Das würde keinem gut tun. Ich kann mein Baby nicht zwingen, auf dem Rücken zu schlafen. Manchmal denke ich, dass sie an die Krankenhauszeit erinnert wird und in Bauchlage die schöne Zeit bei mir auf der Brust wieder spürt. Mir und meinem Mann wäre deutlich wohler, wenn sie auf dem Rücken schlafen würde. Vielleicht gibt es jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und für mich einen Tipp hat, dem Baby die Rückenlage schmackhaft zu machen. Ich würde mich sehr über Ratschläge freuen!!!

mamavonlina(R)

23.02.2013,
18:38 Uhr

@ dewi76
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps?

Hallo,
Ich kann dir leider nur indirekt was raten da meine Tochter bis sie 9 Monate war nie auf dem Bauch geschlafen hat. Ich hatte aber ein ähnliches Problem da meine Tochter nur bei mir im Bett schlafen wollte und teilweise will sie das auch jetzt noch. Ich hab sie dann ins Anstellbett gelegt und mit ihr Händchen gehalten. Vielleicht hilft das bei dir auch wenn du sie auf den Rücken legst und ihre Hand zur Beruhigung hälst. Ich glaube jedes Baby schläft lieber auf dem Bauch. Man soll Babys ja wach auch auf den Bauch legen um die Nackenmuskeln zu trainieren als ich das bei meiner kleinen zum ersten Mal gemacht hab ist sie sofort eingeschlafen. Ich hab sie sofort umgedreht weil es mir unheimlich war. Jetzt ist sie 11 Monate alt und als sie vor ein paar Tagen hohes Fieber hatte wollte sie auch nur auf dem Bauch schlafen obwohl das sonst eher die Ausnahme ist. Aus irgendeinem Grund scheint die Bauchlage kuscheliger zu sein.
Das Angel Care ist auf jeden Fall eine gute Idee.
Liebe Grüße

mamavonlina(R)

23.02.2013,
18:50 Uhr

@ mamavonlina
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps?

Mir ist grad noch was eingefallen. Wenn deine Maus so gern auf deiner Brust geschlafen hat dann sicher weil sie sich ein bisschen wie im Bauch fühlt. Sie hat deine Wärme, spürt deine Atmung und hört deinen Herzschlag. Eine Freundin von mir hatte einen Teddy für ihre Kinder der die Geräusche simuliert hat die ein Baby im Mutterleib hört. Vielleicht würde das auch was bringen. Klingt zwar für Erwachsene schrecklich aber Babys scheinen es toll und beruhigend zu finden.
Liebe Grüße

Hildegard Jorch(R)

E-Mail

Münster,
23.02.2013,
20:41 Uhr

@ mamavonlina
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps?

Der Bär heißt Doodoo, das Tierchen gibt´s auch als Hund; bei dieser Spieluhr kann man sogar die Lautstärke einstellen :-) - aber Achtung, nicht ins Bett legen, sondern oben an den Stäben festbinden; im Bett ist es zu groß, kann dann das Gesichtchen des Kindes bedecken, das sollte nicht sein.

Viele Grüße aus einem viel zu kalten Münster


Hildegard Jorch

---
Präsidentin der GEPS- Deutschland e.V.
Vorsitzende der GEPS-NRW e.V.

dewi76(R)

23.02.2013,
18:54 Uhr

@ mamavonlina
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps?

Hallo MamavonLina,
vielen Dank für Deine Antwort. Das mit dem Händchenhalten habe ich bisher noch nicht gemacht, weil ich immer möglichst weit weg von Adeline schlafe -ich liege schon fast auf der Seite meines Mannes. Wir hatte nämlich gemerkt, dass das AC die Bewegungen von mir wahrnimmt, wenn ich ganz nah bei Adeline liege. Wir haben die Sensibilität ein wenig reduziert und jetzt geht es. Ist irgendwie auch nicht optimal - zumal die Hersteller ein Beistellbett ja nicht empfehlen.
Aber was wirklich fast unheimlich ist: Als ich vorgestern den Beitrag schrieb habe ich auch noch kurz mit meinem Mann darüber gesprochen. Und als wir Adeline ins Bettchen legten - wieder erst auf dem Rücken versucht - hat sie sich nicht gewehrt und ist eingeschlafen!!!!!! Das gibt es doch gar nicht. Wochenlang hat es nicht geklappt. Seitdem klappt es zwar nicht immer auf dem Rücken, aber überwiegend. Ich hatte ihr Handschuhe (na ja - es sind Söckchen :-) ) übergezogen, weil sie kalte Händchen hatte. Vielleicht hat es damit zu tun. Wer weiß? Auf jeden Fall bin ich schon viel beruhigter.

mamavonlina(R)

23.02.2013,
19:33 Uhr

@ dewi76
 

Baby akzeptiert nur Bauchlage - wieso? Gibt es Tipps?

Die Zwerge sind echt unfassbar! Immer für eine Überraschung gut. Es freut mich sehr zu hören dass die kleine Dame sich doch ab und an überzeugen lässt:)
Die kalten Hände hatte meine kleine auch. Bin manchmal richtig erschrocken, aber das gibt sich von allein. Deine Lösung find ich klasse!
Wegen dem Angel Care musst du dir keine großen Sorgen machen. Der Hersteller sichert sich damit nur ab. Das Bett meiner Kleinen steht auch direkt an meinem und nimmt manchmal meine Bewegung war. Allerdings bewegt man sich ja nicht ständig und vor allem nicht im Tiefschlaf wo man den Alarm ja am dringendsden braucht.
Ich wünsch Euch viel Erfolg und alles gute mit der kleinen Maus!

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 5 Benutzer online (0 registrierte, 5 Gäste)
Script by Alex  ^