GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
Luni(R)

06.07.2013,
11:28 Uhr
 

Persönlicher Kontakt gesucht (Trauer)

Liebe Forums-Mitglieder!

Ich bin auf der Suche nach Menschen, mit denen ich über meine Trauer sprechen kann und die verstehen, wie man sich fühlt, wenn man sein Kind verloren hat.
Meine Kleine ist am 1.1.13 an Plötzlichem Kindstod gestorben. Gerade fühle ich mich einfach nur hoffnungslos. Ich würde mich sehr über Kontakt freuen.

Gruß, I.

vanessa21(R)

08.07.2013,
13:00 Uhr

@ Luni
 

Persönlicher Kontakt gesucht

» Liebe Forums-Mitglieder!
»
» Ich bin auf der Suche nach Menschen, mit denen ich über meine Trauer
» sprechen kann und die verstehen, wie man sich fühlt, wenn man sein Kind
» verloren hat.
» Meine Kleine ist am 1.1.13 an Plötzlichem Kindstod gestorben. Gerade fühle
» ich mich einfach nur hoffnungslos. Ich würde mich sehr über Kontakt
» freuen.
»
» Gruß, I.


Hallo können uns gerne austauschen

ullis Mama(R)

11.07.2013,
17:12 Uhr

@ Luni
 

Persönlicher Kontakt gesucht

Hallo Luni und hallo Vanessa,
nun kann ich mich vorübergehend auch mal wieder melden - bei Dir Luni zum ersten Mal, Vanessa habe ich ja schon ein paar Mal geschrieben -
ich bin eine "Uralt"trauermutter, mein Sohn Ulli starb vor 46 Jahren und in diesem Jahr überfiel mich die Trauer um ihn ganz besonders stark um die Tage seines Geburtstages herum; deshalb denke ich an Euch und möchte ich mit Euch beiden, natürlich auch einzeln - schreiben.
Du, liebe Vanessa, bist heute in etwa so alt wie ich damals war, als "es" passierte und ich glaube, darum habe ich diesen Draht zu Dir gespürt. Auch war ich ja nach 4 Monaten wieder schwanger, so ähnlich wie Du nun heute auch.

Liebe Luni, ich weiß nicht wie alt Du ist, aber das ist einerlei: Du hast Dein Kind verloren wie so viele hier und das zählt. Gerne möchte ich Dich trösten - und wenn Du magst, schreib einfach zurück...

Irgendwann demnächst möchte ich hier im Forum auch meine persönliche Verlustgeschichte von Ulli aufschreiben-höchstwahrscheinlich wird sie sich etwas anders anhören, als Euer aller trauriges Erleben, denn damals (1967) wußte ich nichts von SIDS, mein Baby war kerngesund, und es gab auch keinerlei Hilfsmittel wie die Überwachungsgeräte heutzutage.- Die Empfehlung, Babies auf dem Bauch schlafen zu lassen als "allmächtige Sicherheitsvorsorge", war gerade aus Amerika zu uns gekommen... und ich glaubte, es wirklich alles richtig zu machen...!!!
********************************************************************
Zur Information: am nächsten Wochenende fahren wir in Urlaub und in der 1. Augustwoche wird mein 2. Auge operiert,(die 1. OP ist prima verlaufen) dann kann ich ja wieder eine Weile nichts schreiben oder lesen, aber jetzt wollte ich mich doch mal schnell hier melden.
*********************************************************************
Ich denke oft an Dich und Deine neue SS, liebe Vanessa und grüße Dich + Baby und Dich, Luni ganz herzlich
ullis Mama

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1004 registrierte Benutzer, 9 Benutzer online (0 registrierte, 9 Gäste)
Script by Alex  ^