GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
Carospel(R)

13.09.2013,
09:59 Uhr
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Herzrate zu niedrig (Monitoring)

Hallo!
Ich bin neu hier. Ich habe Jonas am 17.05. zur Welt gebracht, spontan in der 39. Woche er wog 4200 g und war 57 cm groß. Er gedeiht ziemlich gut, liegt immer in der oberen Perzentile.
Wir hatten am 06.07. ein Ereignis, es war abends er sollte eigentlichh um 18.00 Uhr kommen zum trinken, schlief aber weiter. Wir wollten abends noch weg, also um 19.00 Uhr weckte ich ihn, nahm ihn hoch, er drückte immer wieder und ich sah das er ganz rot wurde und dann wieder ganz blass, schläfrig, er fühlte sich kühl an. Ich gab ihn das Fläschen, er trank richtig gut, bis auf einmal, da schrie er auf, hustete und erbrach alles in einem schwall, danach nahm die blässe zu, er war ganz schläfrig. Ich entschied mich mit ihm in Krankenhaus zu fahren (35km entfernt). Auf der Autobahn bekam ich dann Panik und rief den Notarzt, der mir entgegen eilte. Nach 10 tägigen Krankenhausaufenthalt wurden wir mit der Diagnose V. a. ALTE entlassen, es wurde nichts festgestellt. Liquor Untersuchung, BGA, Herzecho, LZ EKG, 2x EEG, Blutentnahmen etc. alles o.B.. Die Ärzte meinen es könnte auch ein Vagusreeiz gewesen sein. Aber man weiß es ja nicht genau. Jonas ist so gut drauf.
Jetzt habe ich natürlich auf Wunsch einen Monitor bekommen, den von Getemed. War bisher meistens alles in Ordnung. Ich muss dazu sagen ich habe eine generalisierte Angststörung und gehe gerade durch die Hölle. Jetzt hab ich in derr vorletzten Nacht 2 Alarme mit Apnoe erkannt, aber Sättigung war zwischen 99 und 100 und Herzrate zwischen 74 und 105. also alle in Ordnung. Letzte Nacht hatte ich einen Alarm von 0 Sekunden mit Herzrate zu niedrig 64. ist das eigenttlich in Ordnung das er ab und an auf unter 70 abrutscht für kurze zeit? Und eine Apnoe ohne sonstigen Abfall? Ich mach mir solche Sorgen. Habe Schuldgefühle, mein Mann und ich sind Raucherr, ich bin leider mit den ganzen stress wieder angefangen. Wir rauchen aber nicht im Haus und nicht beim Kind. Abends gehe ich duschen und rauche dann keine mehr, wenn ich über Tag rauche wasche ich mir sofort das Gesicht und die Hände, ich ziehe eine Jacke an die iich direkt in der Garage lasse. Mich macht das alles Kirre. Ich hoffe auf baldige Antworten. Vielen Dank schon mal im Vorraus... Grüße Caro und Jonas

mamavonlina(R)

13.09.2013,
21:24 Uhr

@ Carospel
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Herzrate zu niedrig

Hallo Carospel,
Ich habe selber kaum Erfahrung mit dem Monitor. Wir waren nur 2 Nächte im Krankenhaus zur Überwachung. So viel ich weiß ist ein Apnoen vertretbar wenn die O2 Sättigung konstant bleibt. Das würde ich auch bei der Herzrate sagen.
Was das rauchen betrifft kann ich dich gut verstehen. Gerade unter Streß und Angst ist es sehr schwer nicht zu rauchen. So wie du es machst finde ich es okay und du brauchst deshalb sicher nicht noch mehr Angst haben.
Liebe Grüße

Carospel(R)

13.09.2013,
22:35 Uhr

@ mamavonlina
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Herzrate zu niedrig

Hi!
Ich bin froh das sich jemand drauf gemeldet hat. Danke. Ich kann da so mit keinen drüber reden, zumindest keinen der meine Angst versteht. Es macht mich unruhig wenn ich mein Baby beim schlafen zu sehe, dieser Monitor macht mich unruhig. Ist das eigentlich normal das wenn die Babys schlafen manchmal die herzrate schwankt mal 95 dann 86 dann 74 dann wieder 85 usw., und wenn die einen tiefen Seufzer machen, fällt er kurzzeitig in die 60er. Mich überfordert das. Tierisch. Ich liebe mein Kind, wahrscheinlich deswegen. Ja und das mit dem rauchen find ich selber echt blöd und schade. Ich hatte so gut aufgehört und dann dieser Stress und alles ist wieder hin. Dann kommen diese Schuldgefühlle dazu. Ich bin immer so hin und hergerissen. Manchmal denke ich es ist in Ordnung wie ich das so mache und dann schleicht sich doch wieder die Angst ein die mir so riesen Schuldgefühle bringt.
Grüße

ullis Mama(R)

14.09.2013,
14:09 Uhr

@ Carospel
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Herzrate zu niedrig

Hi!
Alles, alles Gute von ullis Mamma

mamavonlina(R)

14.09.2013,
20:41 Uhr

@ Carospel
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Herzrate zu niedrig

Hallo,
Also was die Herzrate betrifft kann ich dir leider keine Antwort geben. Da wäre es sicher gut den Kinderarzt zu fragen oder die Firma zu kontaktieren die den Monitor verleiht. Ich hab mich damals im Krankenhaus mit einem Arzt über das Monitoring unterhalten. Er sagte was ihm bei den Eltern immer auffällt die ihre Frühchen besuchen, ist dass sie zuerst auf den Monitor schauen und erst dann auf ihr Baby. Was ich damit sagen will, sieh den Monitor als Hilfe aber lass dich nicht verrückt machen. Ist leicht gesagt denn du hast vollkommen recht, man liebt ja diesen kleinen Menschen und will ihn um nichts in der Welt wieder her geben. Wenn ich aber so zurück schaue habe ich mir die ersten Lebensmonate meiner Tochter mit meiner Angst völlig versaut. Zu Hause hatte ich ja den Snuza um mich etwas sicher zu fühlen. Bei den ersten Alarmen stand ich vor Schreck im Bett und hab ewig noch da gesessen und meiner Maus beim schlafen zu gesehen. Mit der Zeit wurde ich aber immer ruhiger. Hab den Snuza ausgeschaltet noch kurz geschaut ob sie regelmäßig atmet oder blaß ist und dann weiter geschlafen. Die Angst wird also wirklich besser mit der Zeit.

Hast du es mal mit einer E Zigarette probiert? Die Dinger sind klasse! Man inhaliert nur Nikotin und Wasserdampf aber keine der 4000 anderen Giftstoffe und stinkt danach nicht. Ich habe das leider erst zu spät für mich entdeckt und war so blöd in der Schwangerschaft zu rauchen. Also was die Schuldgefühle betrifft bin ich dir weit voraus;(
Liebe Grüße

Carospel(R)

15.09.2013,
20:04 Uhr

@ mamavonlina
 

HILFE ! Jonas 17.05.13 Her

Hey danke noch mal für deine aufbauenden Worte. Das kann ich momentan wirklich gebrauchen. Das ist mir persönlich bei mir auch schon aufgefallen, ich schau auch immerr zuerst auf den Monitor. Morgen müssen wir ins Schlaflabor, bin schon tierisch aufgeregt. Man kann sich garnicht vorstellen wieviel Angst man hat wenn man obendrein auch noch eine Angststörung hat. Ich weiss das ja alles wohl aber mich nimmt das dennoch tieriscch mit.

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 5 Benutzer online (0 registrierte, 5 Gäste)
Script by Alex  ^