GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
JuliaW(R)

14.02.2017,
11:09 Uhr
 

Angelcare Voralarme (Sonstiges)

Hallo zusammen!

Meine kleine Tochter ist inzwischen 15 Monate alt. Wir verwenden von Geburt an ein Angelcare AC1100. Bis vor 4 Wochen hatten wir nie Probleme mit Fehlalarmen oder ähnlichem. Wir hatten lediglich 1-2 mal einen Voralarm in der ganzen Zeit. Da war aber mit meiner Tochter jeweils alles in Ordnung und ich habe mir keine Sorgen gemacht. Vor 4 Wochen fing es nun an, dass plötzlich gehäuft Voralarme auftraten. An den Einstellungen und am Bett selbst wurde nichts verändert. Es traten pro Nacht 1-2 Voralarme auf. Der echte Alarm dafür noch nie. Mein erster Blick fiel reflexartig immer aufs Babyphone. Das Pendel hat zu diesem Zeitpunkt dann immer schon wieder gependelt. Ich ging dann ins Kinderzimmer und meine Tochter schlief jeweils fest und atmete ruhig. Nachdem ich alle Kabel überprüft hatte kam ich zu dem Schluss dass das Gerät defekt ist und habe ein neues gekauft. ich verwende dieses seither mit gleichen Einstellungen wie das alte. Die Sensibilität habe ich von Anfang an beim alten wie auch beim neuen Gerät immer auf 5 eingestellt, um Fehlalarme zu vermeiden. Tatsächlich hatten wir die ersten drei Wochen mit dem neuen Gerät keine Alarme mehr. Ich fühlte mich bestätigt. Heute Nacht ging es jedoch wieder los. Direkt 2mal. Als ich aufs Babyphone schaute bewegte sich das Pendel tatsächlich auch nicht. Ich rannte ins Kinderzimmer. Meine Tochter atmete und der echte Alarm blieb aus. Das Pendel bewegte sich wieder.
Ich mache mir wahnsinnig Sorgen und weiß nicht was ich tun soll. Was hat das zu bedeuten? Ich hoffe hier jemanden zu finden, der vielleicht Rat weiß oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat und mir helfen kann.
Besorgte Grüße
Julia

Hildegard Jorch(R)

E-Mail

Münster,
16.02.2017,
00:16 Uhr

@ JuliaW
 

Angelcare Voralarme

Hallo Julia,
bitte schicken Sie mir per Mail Ihre Tel-Nr unter hildegard.jorch@schlafumgebung.de, damit ich Sie anrufen kann und wir weitere Details besprechen können

Viele Grüße aus Münster

Hildegard Jorch

---
Präsidentin der GEPS- Deutschland e.V.
Vorsitzende der GEPS-NRW e.V.

zurück zur Übersicht
Baum-Ansicht  Tabellen-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 7 Benutzer online (0 registrierte, 7 Gäste)
Script by Alex  ^