GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Vorgehen bei Folgekind (Monitoring)

verfasst von Mikey(R), 08.03.2012, 15:23 Uhr

» Hallo Mikey,
»
» ja den Eindruck haben wir hier leider auch. Weder wurde unser älterer Sohn
» in der Trauergruppe für Kinder aufgenommen, noch sind wir in der
» Elterntrauergruppe willkommen. Da wären zur Zeit nur Paare vertreten, die
» Fehlgeburten nicht verkraften können. Da passen wir nicht rein, wurde uns
» gesagt. Wahrscheinlich will man uns denen nicht antun. das Ziel ist eine
» intakte Schwangerschaft, da ist es vielleicht zu viel verlangt, dass man
» sich auch noch Gedanken über das danach machen muss.
» Jeder sagt einem wir helfen euch, aber konrektes gibt es nicht. Mein Mann
» war vor kurzem beim Hausarzt, weil er sich total ausgebrannt fühlte und zu
» dem Zeitpunkt auch viel an Tim denken musste. Da wurde er eine Woche krank
» geschrieben mit dem Hinweis, er sollte sich aber wenn es länger dauert
» einen Therapeuten suchen. Na toll. das ist ja auch so einfach, wenn man
» voll berufstätig ist. Ich bin gespannt, ob wir unsere Kur genehmigt
» bekommen. Zunächst sind wir überall auf Skepsis gestossen, aber
» mittlerweile haben wir doch einige gute Kontakte hergestellt.
» Ich weiss nciht ob ich das fragen darf. Du brauchst ja nicht zu antworten,
» wenn Du nicht magst. Hattet ihr ältere Kinder? Wie seid ihr mit denen
» umgegangen, wie alt waren sie damals und wie geht es ihnen heute damit?
» Habt ihr weitere Kinder bekommen?
» Snoldy

Selbstverständlich können wir unsere Erfahrungen austauschen,Ich selbst weiss wie hilfreich das miteinander reden ist.Geben sie mir bitte ihre E-mail adresse. meine lautet sheetan69@yahoo.de. Lg Mikey ;)

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Vorgehen bei Folgekind von Snoldy(R) am 17.02.2012 um 13:30 Uhr (Monitoring)  [Board] [Mix]
Vorgehen bei Folgekind von Linchen(R) am 17.02.2012 um 14:06 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Hildegard Jorch(R) am 18.02.2012 um 22:36 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Snoldy(R) am 20.02.2012 um 11:36 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Snoldy(R) am 28.02.2012 um 21:39 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Roswitha(R) am 29.02.2012 um 11:50 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Manuela Krebs(R) am 06.03.2012 um 18:18 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Mikey(R) am 03.03.2012 um 13:12 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Snoldy(R) am 06.03.2012 um 21:24 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Mikey(R) am 08.03.2012 um 15:23 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von dickie2909(R) am 17.05.2012 um 21:58 Uhr
Vorgehen bei Folgekind von Snoldy(R) am 26.02.2013 um 14:23 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (0 registrierte, 3 Gäste)
Script by Alex  ^