GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? (Fragen zur Forschung)

verfasst von KarinI(R), 27.06.2008, 18:38 Uhr

Hallo!


Ich bin neu, aber schon seit 9 Monaten betroffene Mutter. Meine Tochter ist Ende Sept. letzten Jahres an SIDS gestorben. Es gab keine Anzeichen, sie war in keiner Risikogruppe, ich habe alle Vorsichtsmaßnahmen befolgt - und trotzdem. Gefunden hab ich sie, da war sie schon kalt und steif.

Ich verstehe nun etwas nicht...ich hab Quellen gefunden, da heißt es, es gibt einen Unterschied zwischen ALTE und SIDS. ALTE kann vorkommen und kann man verhindern. Ein Kind, das nicht zu SIDS neigt, kann sehr wohl ALTEs haben und kann dann durch Anblasen wieder zurückgeholt werden. Aber da stand, SIDS wäre etwas anderes, es wäre nicht das gleiche wie ALTE, denn bei einem SIDS-Anfall könne man das Kind nicht mehr zurückholen, bei einem ALTE schon.

Jetzt lese ich aber in anderen Quellen und hier, dass SIDS ein ALTE ist, der nicht bemerkt wurde. Als Konsequenz heißt das, dass nur ein Monitorgerät helfen kann, weil man da ja dann rechtzeitig noch was tun kann. Was stimmt denn jetzt? Hat mein Kind sterben müssen, nur weil ich mir nicht so ein blödes Ding zugelegt hab?

Um alles hab ich mich umgeschaut, und ich wusste über SIDS Bescheid genausowie über die Überwachungsgeräte. Aber ich dachte einfach, das wäre eine Angstmacherei um Geld anzuscheffeln auf Seiten der Produzenten dieser Geräte, und zweitens - ich bin Studentin, hatte sehr wenig Geld, war alleine und mein Freund konnte nicht mal Unterhalt zahlen.

Hab meine Kleine so geliebt...musste sie gehen wegen eines elektronischen Gerätes, das ich kaufen hätte können? Und was stimmt denn jetzt eigentlich? Gibt es ALTE oder SIDS? Oder ist SIDS die Konsequenz von ALTE?


Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Viele liebe Grüße,

Karin

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von KarinI(R) am 27.06.2008 um 18:38 Uhr (Fragen zur Forschung)  [Board] [Mix]
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von gerd richter(R) am 27.06.2008 um 23:54 Uhr
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von rici(R) am 28.06.2008 um 11:32 Uhr
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von Lemaya(R) am 28.06.2008 um 12:46 Uhr
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von KarinI(R) am 28.06.2008 um 14:59 Uhr
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von anja03(R) am 28.06.2008 um 22:21 Uhr
Musste mein Kind sterben, weil ich nicht überwacht hab? von rici(R) am 29.06.2008 um 22:49 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5952 Einträge in 1127 Gesprächsfäden, 1001 registrierte Benutzer, 3 Benutzer online (0 registrierte, 3 Gäste)
Script by Alex  ^